BISS 2016

So, vor 2 Wochen war ich wieder auf dem BISS – einer Mitarbeiterschulung im CVJM Baden. Seitdem ich 16 Jahre bin, gehe ich dort hin und bin seitdem im Mitarbeiterteam dabei. Obwohl anstrengend lohnt es sich immer wieder. Es ist eine wirklich tolle Zeit, die ich nicht missen will. Unten habe ich euch den Zeitungsartikel angehangen, und hier seht ihr nun ein paar meiner Fotos und den filmischen Einblick in das BISS.


Grüße aus badisch Sibirien.

Hier der Pressebericht zum BISS:

Digital und International – B.I.S.S. ist Kult

Ganzheitlicher Jugendmitarbeiterkongress des CVJM-Baden

“Durch die Nutzung der modernen Kommunikationsmöglichkeiten, so genannte ‘Digital Transformation’, wollen wir das Netzwerk unter den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in der CVJM-Jugendarbeit stärken”, sagt Ralf Zimmermann, zusammen mit einem Team verantwortlich für den Jugendmitarbeiterkongress B.I.S.S., der kürzlich im CVJM-Lebenshaus, “Schloss Unteröwisheim”, stattgefunden hat. “Das B.I.S.S. ist eine ganzheitliche Mitarbeiterschulung”, heißt es vom CVJM Baden, “die Leib, Seele und Geist stärkt. Dabei stehen die vier Buchstaben für Bibel, Inspiration, Specials (Seminare) und Service.”

“Digital Transformation” hatte vielfältige Auswirkungen auf das Kongress-Geschehen. So waren nicht nur die Teilnehmer vor Ort dabei, sondern auch viele Mitarbeiter im Land, die sich per B.I.S.S.-App an bestimmten Punkten einklinken konnten, per Live- Stream oder auch über die Chatmöglichkeiten und die Bildergalerie. Die App hatte ein Mitarbeiter aus dem Team entwickelt. “Die Inhalte des Kongresses gehen sofort ins ganze Land”, sagt Zimmermann. “Und auch untereinander entsteht eine engere Verbindung mit Erfahrungsaustausch.” Bei B.I.S.S. gab es Zeiten für intensive, praxisnahe Seminare, für Sport und Spiel und auch Zeiten fürs Lesen in der Bibel, allein oder gemeinsam. Es gab Zeiten zum Gottesdienst feiern und zum Party feiern. Es gab Zeit zur Begegnung mit den internationalen Gästen aus England, Bulgarien, Schweiz und Südafrika; dazu Erfahrungsberichte aus einem Schulprojekt an der türkisch-syrischen Grenze, aus Indien und Kenia. Dieses bunte und vielfältige Programm an einem Ort wie dem CVJM-Lebenshaus in Unteröwisheim und das Treffen mit Freunden aus ganz Baden macht viele Teilnehmer zu “Widerholungstätern”. “Das B.I.S.S. in der Woche nach Ostern ist für viele Mitarbeiter in der Jugendarbeit ein Muss”, sagt Zimmermann. “B.I.S.S. ist Kult und hat positive Auswirkungen in alle Bereiche des CVJM Baden hinein.” Dies reicht soweit, dass ehemalige B.I.S.S.-Teilnehmer heute Verantwortung im Vorstand des CVJM Landesverbandes übernehmen.

Martin Stock

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s